Tierschutz Münstereifel e.V.
Tierschutz Münstereifel e.V.

2017 Katzenplage oder Kastration?

2016 hat Tierschutz Münstereifel über 3000€ aufgewendet um Streunerkatzen zu fangen - zu impfen -zu kastrieren und Kitten großzuziehen bis sie vermittelt werden konnten.

Jetzt Juli 2017 ....schaut die Bilder an .... es beginnt neu. ? ?..
Allein bei diesen dreien: Eine Mutter die letztes Jahr nicht in die Falle ging jetzt mit älterem Nachwuchs. Es sind insgesamt 4 gesichtete Streunerkatzen plus 5 ca. 4 Monate alte Kitten und die Mutter ist wieder hochschwanger und wird bald Nachwuchs bekommen. 
Auch wenn die Vereinskasse leer ist - wir müssen eine Fangaktion starten und kastrieren... ‼️
Die Kastration einer Katze kostet 120€
Die Kastration eines Katers kostet 90 €

Nach der Einfangaktion suchen 5 Kätzchen ( 1 rot, 2 schwarz, 2 Graugetigert) ein Zuhause...

bitte spenden Sie jetzt! 

 2016 update 2017!                      So sieht die Zukunft aus..        wenn uns die finanziellen Mittel  ausgehen.

Es wird dringend Hilfe benötigt !!!

 

Wir möchten ihnen mit dieser Pyramide einmal verdeutlichen wie schnell sich Katzen vermehren. Daher sind wir auch immer wieder im Einsatz Streunerkatzen per Fallen zu fangen und diese kastrieren zu lassen.

 

Leider sind unsere finanziellen Möglichkeiten total erschöpft, denn 2016 endete mit einem dicken Minus in der Vereinskasse und zwar weil im Umfeld Münstereifel eine Schwemme an herrenlosen nicht kastrierten Katzen entdeckt wurde.

 

Daher brauchen wir SIE, SIE und SIE                          -----            als Spender.

 

Diese Spende kann vielschichtig sein: 

 

Vielleicht durch eine Sammelaktion mit Freunden, im Dorf und bei Nachbarn.

 

Eine durchschnittliche Kastration für eine Katze kostet zwischen 110-130 Euro und ein Kater zwischen 70-90 Euro.

 

Das Frühjahr bringt nicht nur schöne Blumen - nein auch viele Katzenbabies werden unkontrolliert geboren wenn die Kastrationsaktionen nicht durchgeführt werden können.

 

Nun könnten Sie meinen, dann lassen wir das doch einfach so laufen – A B E R

möchten Sie in ihrer Wohnumgebung von Massen an herrenlosen Katzen umringt sein?

 

Sicherlich nicht und darum bitten wir Sie um Ihre Unterstützung - JETZT !

 

Wir hoffen das sie uns bei unserer Aktion unterstützen und bedanken uns dafür vielmals

 

 

 

 

freilebende Katzenkolonie - Höhengebiet Bad Münstereifel Sommer 2016

Bild einer Katzenkolonie vom 11.08.2016.
Es begann mit einer herrenlosen, streunenden Katze.
Jetzt etwas über ein Jahr später das Ergebnis: ca. 14 erwachsene unkastrierte Katzen und Kater und etwa 8 - 10 Katzenbabys, Katzenkinder und Halbwüchsige.
Zu der ersten Katze gesellte sich eine Zweite, dann eine Dritte und dann kam der Nachwuchs.....

Auf dem Bild sind nicht alle Tiere zu sehen. Diese Tiere befinden sich alle an einer Stelle im Höhengebiet von Bad Münstereifel. 
Diese Katzenkastrationsaktion wird zwischen 1.000,00 € und 1.500,00 € kosten, da wir noch nicht das Geschlecht der einzelnen Tiere bestimmen können. (Weibliche Katzen kosten mehr als Kater.) Innerhalb von nur 2 Tagen nach Bekanntgabe und der Bitte um Hilfe wurden bereits 7 Tiere kastriert. Diese Aktion ist eine riesige Aufgabe und Herausforderung für unseren kleinen Verein.
Wir möchten alle Tierfreunde um Unterstützung bitten.

Bei einer Spende bitten wir um die Angabe der Adresse, Sie erhalten dann umgehend eine Spendenbestätigung die vom Finanzamt als förderungswürdig anerkannt wird.

Was können Sie noch tun?
Wenn bei Ihnen eine herrenlose hungrige Katze auftaucht, bitte melden Sie das Tier, bevor es Nachwuchs gibt.

Die Kastration einer einzelnen Katze / Kater ist relativ einfach zu bewältigen.

Sie verhindert Inzucht, Katzenkrankheiten und bringt einen Verein nicht in den finanziellen Ruin.

Hier an dieser Stelle möchte ich erwähnen das dies kein Einzelfall ist.

Häufig müssen wir diese Großaktionen bewältigen.

Bitte helfen Sie uns bei dieser Aufgabe und unterstützen Sie unseren Verein.

Gottseidank sind alle Katzen in gutem Zustand, da die Tiere gefüttert werden und die Anlaufstelle sich kümmert und auch finanziell hilft. Trotzdem ist es ein riesiger Aufwand, aber nur durch die Kastration kann diesen Tieren geholfen werden und weiterer unerwünschter Nachwuchs verhindert werden

Danke für eure Hilfe - ich selbst Gisela Bayer bin gleich für heute das fünfte Mal beim Tierarzt und müde.

 

 

 

 

 

1. Hilfe beim Hund

anklicken bitte

Hier finden Sie uns:

Tierschutz Münstereifel e.V.
Hardtbrücke 4
53902 Bad Münstereifel

 

Telefon: 02257-952727

 

Handy: 0163 6416048

 

Frau Frau Bayer ist zur Zeit viel unterweg und oft nicht per Email zu erreichen. Bitte nutzen Sie das Telefon. Sollte sie nicht im Haus sein , bitten wir sie auf den Anrufbeantworter zu sprechen, sie ruft zurück.

Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit !

Email: info@tierschutz-muenstereifel.de

Unser Spendenkonto:
Tierschutz Münstereifel e.V.
Kreissparkasse Euskirchen

IBAN:

DE07 3825 0110 0001 5505 32

BIC :  WELADED1EUS

via Paypal an:

Tierschutzverein-muenstereifel@gmx.de

 

 

Mitglied werden? - Sie wünschen Kontakt?

Sie wollen Mitglied bei uns werden? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular für weitere Infos oder laden Sie unser Anmeldeformular herunter. Wir freuen uns auf Sie!

Mitgliedsantrag
Mitgliedsantrag.pdf
PDF-Dokument [62.4 KB]

Wir suchen dringend ehrenamtliche Helfer und Pflegestellen für aufgenommene Tiere bis zu deren Vermittlung! 

Aktualisiert:  23.02.17

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierschutz Münstereifel e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.