Tierschutz Münstereifel e.V.
Tierschutz Münstereifel e.V.

Gästebuch

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Oliver (Freitag, 29. September 2017 16:21)

    Die Nutria-Jagd ist angesichts des Populationswachstums und der Zähme an Unverhältnismäßigkeit peinlich für die Menschheit. Solidarische Grüße aus dem Siegerland und alles Gute für den Prozess!

  • Ortwin Keldenich (Sonntag, 25. Juni 2017 19:46)

    Hallo Frau Bayer, meine Frau und ich haben uns seit rund einem Jahr, nach ca 5 Jahren Hundeabstinenz, mit dem Gedanken beschäftigt wieder einen Hund zu uns zu nehmen. Der erste Gedanke war "natürlich" eine Rassehund wie die Hunde zuvor.
    Gott sei Dank haben wir uns von den Preisen für die von uns favorisierten Rassen abhalten lassen.
    Am 10.06.2017 waren wir bei ihnen, und haben dort aus einer Gruppe Hunde, Sarah ausgesucht, die in der Nacht zuvor zu ihnen kam. Oder besser, sie hat sich uns ausgesucht, und uns mit Charme uns Esprit davon überzeugt, sie als neues Familienmitglied bei uns aufzunehmen. Am 14.06.2017 haben sie uns Sarah gebracht. Sarah heißt nun Maggie, und nicht lässt daran erinnern, das sie als Straßenhund in Portugal aufwuchs und beinahe getötet wurde. Wir haben uns auf einen verschüchterten mit Marotten behafteten Hund eingestellt, und das Gegenteil ist eingetreten.
    Wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen, auch nochmal auf diesem Wege bedanken, für ihr Engagement und ihren Idealismus.
    Wir können letztendlich jedem der ein Tier "anschaffen" möchte raten, schaut in die Tierheime. Da sitzen genügend liebenswerte Geschöpfe, die ein neues Zuhause suchen, und an denen "Wir" auch noch einiges gut zu machen haben.

  • Perkampus (Dienstag, 21. Februar 2017 19:21)

    Hallo zusammen

    Ich möchte mich nochmal bei dir liebe Gisela und dem Tierschutz Bad Münstereifel nochmal bedanken!

    Meine Flippi ( ehemals Rosi) ist an 16.3 schon ein Jahr bei mir und sie ist ein Traumhund !
    Ich hätte nie gedacht das diese ängstliche Hündin die sich am Anfang nur ungerne Anfassen lies, in den Straßengraben sprang wenn ein Auto mit mehr als 10 km an ihr vorbei gefahren ist und jedesmal über den Laminat schlitterte wenn sie das klicken der Tupper oder Margarinendosen hörte, heute ein neugieriger, treuer und absolut verträglicher Hund ist..

    Jeder der Flippi kennenlernt ist total begeistert ( sogar die Leute die nicht gerade Hundefreunde sind)
    Jeden Tag kann man sehen wie sie immer mehr "ankommt" in ihrem Zuhause..

    Vorsätze/ wünsche für 2017: Flippi soll spielen lernen :)
    Und auch das lernt sie langsam ..ja auch spielen (ob mit anderen Hunden oder mit Menschen ) musste sie erst lernen...

    Ich kann allen Leuten nur raten sich für einen Hund aus dem Tierschutz zu entscheiden !
    Einfach mit dem Vorsatz den Hund holen:
    Alles kann nichts muss!

    Flippi und ich wünschen dem Tierschutz Bad Münstereifel noch sehr viele schöne, passende und liebevolle Vermittlungen der lieben Möppies ❤️❤️❤️

    Liebe Grüße Flippi und sarah

  • Silke (Montag, 16. Januar 2017 14:23)

    Ich habe vor einigen Jahren unseren Hund aus eurem Tierheim geholt und kann mir ein Leben ohne meinen vierbeinige Freund gar nicht mehr vorstellen. Nochmal Vielen Dank für die Vermittlung

  • Carmen Bleicher (Dienstag, 27. Dezember 2016 11:46)

    Ich finde es so toll was ihr da leistet. Ich habe euch heute 100 Euro überwiesen. Danke an alle.

  • Carmen Tomke (Samstag, 13. August 2016 11:12)

    Liebe Frau Bayer, heute vor 12 Jahren haben sie mir Doni gebracht.Sie ist noch immer ein Traumhund und bereichert unser Leben sehr!

  • Jenny (Samstag, 11. Juni 2016 18:23)

    Schönen Gruß aus Frankfurt und nochmals vielen Dank für die Vermittlung unseres Hundes Einstein vor einigen Jahren.

  • Sarah Perkampus (Mittwoch, 27. April 2016 12:21)

    Guten Morgen!

    Ich möchte ein großes Dankeschön an den Tierschutz Bad Münstereifel aussprechen!!

    Ich habe am 16.3.2016 meinen Hund Rosi von dort bekommen und sie ist ein Traumhund!!

    Rosi war eine sehr ängstliche Hündin die im Mai 2015 aus Madeira gekommen ist...
    Ich hatte schon etwas Bedenken ob ich dieser Aufgabe gewachsen gewachsen sein würde...
    Mein alter Hund war ein Jack Russell Terrier; also zwei verschiedene Welten :)
    Die ersten drei Tage nach Rosi´s Einzug bei mir war sie sehr nervös; immer wenn ich aufgestanden bin ist sie auch aufgestanden und Runden durch das Wohnzimmer gelaufen...
    Laute Geräusche, enge und dunkle Stellen im Haus und vor allen Dingen "Klicken" machten ihr Angst...

    Die Angst vor Klicken ist bis heute geblieben...
    Sie klemmte die Rute ein und stellt sich hinter mich aber sie ist nicht panisch! Hat nie versucht weg zu laufen.

    Rosi war vorher noch nie an der Leine oder spazieren gegangen..
    Die ersten Spaziergänge liefen viel besser als ich dachte..
    Ich hatte so Vorstellungen wie; Hund hängt panisch am anderen Ende der Leine und versucht weg zu kommen, geht gar nicht weiter und und und...
    Es war viel einfacher als ich dachte; sie ging neben mir brav an der Leine als wüsste sie was "bei Fuß gehen" ist :)
    Die erste Woche war das einzige Problem das sie in den Straßengraben gesprungen ist so bald ein Auto zu schnell an ihr vorbei gefahren ist..
    Nach ca 10 Tagen waren die Spaziergänge absolute Entspannung für sie; die Rute baumelt entspannt und sie Ohren schlappen vor sich hin während sie mit der Nase alles erschnüffelt..
    Sie war nach ca. 3 Wochen an der Schleppleine abrufbar und fordert mich zum Spielen auf!
    Es ist so schön zu sehen wie sich ein Hund in so kurzer Zeit so gut entwickelt; sie ist neugierig, interessiert, sehr schlau und mittlerweile auch sehr verspielt und verschmust.

    Ich freue mich jeden Tag das mein "Mürmelchen" und ich uns gefunden haben..

    Ich würde mich jeder Zeit wieder für einen Hund aus dem Tierschutz entscheiden!
    Ich hoffe viele andere auch!

    Liebe Grüße
    Sarah und Rosi

  • Sarah Perkampus (Mittwoch, 27. April 2016 11:46)

    Guten Morgen,

    ich möchte heute mal ein großes Dankeschön an den Tierschutz Bad Münstereifel sagen...
    Ich habe am 16.3. 2016 meinen Hund Rosi von dort übernommen..Und sie ist ein Traumhund!!! Ich würde mich jeder Zeit wieder für einen Hund aus dem Tierschutz entscheiden..
    Rosi war sehr ängstlich; war noch nie an der Leine oder spazieren gegangen, hat sich nur selten anfassen lassen geschweige denn knuddeln lassen; und ich hatte schon etwas Angst ob ich dieser Aufgabe
    gewachsen sein würde..Denn mein alter Hund war ein Jack Russell Terrier.. Also zwei verschiedene Welten... :) Rosi war drei Tage sehr nervös...immer wenn ich aufgestanden bin ist sie auch
    aufgestanden und ging Runden durchs Wohnzimmer, laute Geräusche,enge und dunkle Ecken und vor allen Dingen "Klicken" machte ihr wahnsinnig Angst..
    Nach drei Tagen war das schon Vergangenheit.
    Die ersten Spaziergänge liefen viel besser als ich dachte; sie ging brav neben mir als ob sie schon "bei Fuß" gehen könnte das einzige Problem in der ersten Woche; sie sprang in den Straßengraben
    wenn Autos zu schnell an ihr vorbei fuhren...Sie lief immer ängstlich neben mir mit eingezogener Rute.
    Nach ca 10 Tagen waren die Spaziergänge ihre Entspannung
    Heute läuft Rosi mit schlappenden Ohren und wedelnder Rute an der Schleppleine (und sie war nach drei Wochen an der Schleppleine jeder Zeit abrufbar)
    Sie fordert mich zum Spielen auf und man sieht wie sie jeden Tag selbstbewusster wird...
    Das ist so schön zu sehen wie ein Hund der so ängstlich ist in dieser kurzen Zeit sich so weit entwickeln kann....
    Und heute immer ihre Streicheleinheiten fordert..

    Ich bin so froh das mein "Mürmelchen" und ich uns gefunden haben!
    Denn ich freue mich jeden Tag über sie!!!

    Liebe Grüße!!
    Sarah

  • xtrasize preis (Donnerstag, 08. Oktober 2015 16:19)

    Zufaellig bin ich auf eurem Portal gelandet und muss sagen, dass mir diese vom Design und den Informationen richtig gut gefaelt.

  • Gregor von hundeversicherung.eu (Montag, 24. August 2015 10:56)

    Hallo Ihr Lieben,
    Kompliment an die WEbseite. Endlich mal eine Seite, die nicht so trist gehalten wird sondern hell, freundlich und mit vielen tollen Bildern versehen ist. Macht weiter so!
    LG
    Gregor von hundeversicherung.eu

  • Anja Beule (Freitag, 17. Juli 2015 18:25)

    Hallo vor knapp vier Jahren haben wir bei Ihnen unseren Zweithund geholt. Damals trug sie den Namen Elvira.
    Wir und unsere erster Hund haben diese Entscheidung nie bereut. Sie ist ganz schnell ein liebes Familienmitglied geworden und wir können uns garnicht mehr vorstellen, wie es ohne sie wäre.
    Danke und weiterhin alles Gute und Liebe
    Grüße aus Dottel Anja und Andreas Beule mit Rufus und Kim, sie hat von uns einen anderen Namen bekommen :)

  • Tanja Lucht (Freitag, 01. Mai 2015 18:55)

    Hallo Fr. Bayer,

    Wir sind sehr glücklich mit Major. 2 Wochen ist er nun bei uns u entwickelt sich prächtig! Sitz, Platz u Freilauf sind mittlerweile schon Alltag u die chaotischen Übersprungshandlungen in Bezug auf
    Langweile o Maßregelung halten sich im vertretbaren Rahmen! Kurzum: Sie waren ABSOLUT ehrlich, was das Wesen des Hundes anbelangt u dafür danken wir!!!!
    Morgen geht's ab in die Hundeschule, damit wir u er noch gut was lernen.
    Übrigens versteht er sich auch super mit unserer Ersthündin u den zwei Katzen!
    Major wird/ist ein super Hundekumpel!!!!
    LG T. Lucht

  • Amateur (Dienstag, 17. März 2015 22:49)

    Na da möchte ich euch doch auch gleich einen Lieben Gruß hier im Gästebuch schreiben! Super Homepage und auch sehr übersichtlich! Ist immer wieder ein Besuch Wert.
    Alles gute und liebe Grüße vom Amateur

  • Heiner Bouten (Donnerstag, 25. Dezember 2014 21:58)

    Habe im September einen Hund gekauft: Ein toller Hund. Zuerst - seinem Alter entsprechend - ein Wildschwein. Brauchte viel Auslauf und Bewegung, es scheint er hatte imensen Nachholbedarf; das war
    ganz schön anstrengend. Aber mittlerweile aber ein \"Schaf\"; ganz auf mich fixiert, sehr brav. Absolut stubenrein, aber leider auch sehr ängstlich. Eine Leine ist nur noch gelegentlich nötig. Eine
    Schmusekatze. Toller Hund.

  • Familie Blümel (Freitag, 05. Dezember 2014 13:03)

    Liebe Frau Bayer,
    seit nunmehr Mitte August haben wir unsere Scotty bei uns. Die anfangs so scheue, junge Katze ist eine ganz tolle junge Dame geworden, die es liebt mit uns zu spielen und mit den Kindern zu
    schmusen.
    Man merkt ihr ihre Vergangenheit überhaupt nicht mehr an! Und sie spielt jetzt sogar mit unserem Hund.
    Wir danken Ihnen von ganzem Herzen für unser wunderbares Familienmitglied und für Ihre Arbeit!
    Liebe Grüße
    Jörg, Viktoria mit Kilian und Bastienne

  • Susanne Walther (Freitag, 03. Oktober 2014 10:53)

    Liebe Frau Bayer,
    am 8. Oktober ist es nun 1 Jahr her, dass Sie uns unsere Katze Kitty gebracht haben. Ich möchte Ihnen heute berichten dass Kitty ein ganz wunderbares Tier ist, sie ist aus unserem Leben einfach nicht
    mehr wegzudenken! Sie ist klug, sehr verschmust und anhänglich und genießt ihren täglichen Freigang bei uns im Garten und auf den weiten Wiesen und Feldern in der unmittelbaren Nachbarschaft. Abends
    kommt sie (bis auf ganz wenige Ausnahmen) brav nach Hause und nachts schläft sie auf meinem Bett - morgens gegen 6 Uhr erlebe ich dann den häufig zärtlichen "Katzenwecker"! Nochmals ganz herzlichen
    Dank dass wir Kitty bei Ihnen gefunden haben, und weiterhin alles alles Gute für Ihre Tierschutzarbeit!

  • Ehel. Pickahn-Lier (Montag, 28. Juli 2014 10:15)

    Hallo!

    Danke für das schöne Sommerfest. Es hat uns Dreien (Herrchen, Frauchen, Ellie) sehr gefallen. Laute nette Menschen und Hunde und interessante Gespräche Und: Sehr leckeres Essen. Danke an Frau Keller,
    dass sie ihr Haus und den tollen hundegerechten Garten für das Fest zur Verfügung gestellt hat.

    Eine wirklich gelungene Veranstaltung und das Wetter war auch noch toll.

    Wir sind nächstes Mal bestimmt wieder dabei :-)

    Liebe Grüße in die Eifel!!!

  • Alexander Ewald (Freitag, 04. Juli 2014 13:03)

    Hallo ihr Lieben,
    ich möchte gerne ein paar liebe Grüße da lassen und würde mich sehr über einen gegenbesuch freuen.
    Ganz viele liebe Grüße Alexander mit Timmy und Amy aus Spanien.

  • Astrid Günther (Sonntag, 29. Juni 2014 21:24)

    Ein großes Lob für Ihre Arbeit und Ihren Schützlingen ein gutes neues Zuhause!

  • Burkhard (Sonntag, 11. Mai 2014 13:24)

    Tolle Webseite, gute Aufmachung und schön Bilder
    Gruß von den Drei Silberseen bei Karnickelhausen!
    Das liegt in NRW, wo auch sonst!

  • Pharmk599 (Dienstag, 22. April 2014 11:03)

    A big thank you for your article.Really thank you! Cool. acbkgbededba

  • Britt Hartmann (Montag, 07. April 2014 19:48)

    So, jetzt ist schon über ein jahr vergangen und es ist an der Zeit zu berichten.Mit einer sehr genauen Vorstellung, was für eine Katze wir uns wünschen sind wir zur Hardtbrücke gefahren.Aber bevor
    wir groß überlegen konnten, wer von uns sich mit seinen Wünschen durchsetzt, wurden wir ausgesucht, zu unserem Glück von der tollsten Katze der Welt!Frida(Frau Taube) hat uns vom ersten Moment an
    bezaubert und tut das heute noch jeden Tag aufs Neue!Wir sind immer wieder froh, daß sie uns ausgesucht hat und ich glaube, sie bereut es auch nicht!!!Liebste Grüße, Frau Bayer aus Frauenberg von
    Familie Hartmann-Stihl

  • Elke Breuer (Sonntag, 06. April 2014 16:33)

    Hallo, wir haben Blacky, einen 1 J. Mischlingshund zu uns genommen. Er ist ein ganz toller Hund, sehr gelehrig und total lieb. Er braucht viel Geduld, die er bekommt. Er ist nicht mehr wegzudenken.
    Er belohnt einen tägl. für die Zuwendung. VG E. Breuer

  • Daniel Mallmann, Boppard (Freitag, 28. März 2014 18:54)

    Hallo Gisela,
    viele Grüße von Samba, Sie hat sich bei uns ganz toll eingelebt, ist unser Sonnenschein. Einfach ein ganz toller Hund.
    Liebe Grüße aus Hunsrück
    Soraya und Daniel

  • Markus (Mittwoch, 12. März 2014 21:07)

    Hallo.
    Super Seite. Echt infomativ. Würde mich freuen wenn Ihr mich verlinkt.
    LG Markus

  • Johanna Ottens (Dienstag, 28. Januar 2014 11:34)

    Habe gerade erst gelesen dass Amy eine superliebe Familie gefunden hat. Das freut mich só sehr für sie, einfach toll!!! :-)
    LG, Johanna Ottens.

  • Nadine Pire, Guido Pargen (Donnerstag, 23. Januar 2014 11:13)

    Hallo Frau Bayer,

    wir wollten Ihnen mitteilen dass wir mit unserem Clyde sehr glücklich sind. Clyde ist ein richtig toller Hund; seine Ängste haben wir dank Hundeschule richtig gut im Griff. Er ist nach der kurzen
    Zeit bereits richtig aus sich heraus gekommen und zeigt jetzt seinen wundervollen Charakter. Ein kleiner Jäger steckt auch in ihm, morgens werden als erstes Hasen im Garten gejagt, und bei
    Spaziergängen ist keine Maus vor ihm sicher :)

    Dankeschön für diesen wunderbaren Hund!

    Liebe Grüße

    Nadine & Guido

  • Fam. Uebelhör (Sonntag, 12. Januar 2014 12:14)

    Liebe Frau Bayer,
    Wedelnde grüße von AMY!

    Unser Wunsch war ein „alter“ und „großer“ Hund, warum?
    Weil genau die es sind, die leider nicht so gerne gewollt werden(Leben nicht mehr so lang, Krankheiten, wer weiß was sie schon erlebt haben).
    Aber genau diese Tiere leiden bei einer Trennung am meisten und brauchen Zuwendung. Denn so genau wie Sie das Wesen und den Charakter von Amy beschrieben haben, zeigt wie sehr Sie sich jeden Ihrer
    Schützlinge annehmen! Genau das müssen Sie Amy gegeben haben.
    Danke für Ihre tolle, aufopfernde Arbeit!
    In Amys fall kann es nicht besser sein: gehorsam, ein bisschen verspielt, macht nichts kaputt, genügsam, ausgeglichen, aufmerksam, wachsam und unendlich lieb. „Ein typischer Rottweiler halt“.
    Jetzt wo Amy schon fast 3 Monate bei uns ist können wir viel berichten.
    Amy hat den geforderten Verhaltenstest so gut bestanden, dass sie nicht nur Maulkorb sondern auch Leinen befreit ist. Mit Hingabe räumt Amy auf unseren Gassirunden den Weg von Stöckchen frei. Einmal
    scharren, Stock ablegen und alles mit der Nase festdrücken; zum schief lachen! Amy läuft gerne ohne Leine und andere Hunde sind auch bis auf ein paar ausnahmen kein Problem (man muss ja nicht alle
    mögen!). Abends werden die Schuhe je einer von Frauchen und Herrchen vorsichtig ins Bett geholt. Die Katze des Haus geht auch gerne mal eine Gassirunde mit und scheint stolz auf ihre „große“
    Beschützerin zu sein.
    Wir sind glücklich Amy bei uns zuhaben.
    Liebe grüße von Amy, Bösi, Tanja und Marco

  • Gonthard und Maria Freyer (Freitag, 03. Januar 2014 17:04)

    Liebe Frau Bayer, auch wir wollen uns wieder mal bei Ihnen melden und Ihnen und Ihren Vierbeinern ein gutes und gesundes Jahr 2014 wünschen mit viel Kraft und Geduld.
    Lucy fühlt sich inzwischen mit uns und wir mit ihr sehr wohl. Sie hat fast ausschließlich Freunde in der Umgebung, die immer mit großem Hallo begrüßt werden. Andere Hundefreunde sind erstaunt, wie
    gut Lucy sich inzwischen gemacht hat. Aber mit viel Liebe, Zuwendung und Ausdauer läßt sich viel erreichen.
    In diesem Sinne grüßen wir Sie sehr herzlich
    Gonthard und Maria Freyer aus Brühl

  • Martina Welslau (Dienstag, 31. Dezember 2013 11:02)

    Liebe Frau Bayer,
    auch wir möchten uns auf diesem Weg mal wieder melden. Heidi geht es super gut und wir sind sehr glücklich, sie bei uns zu haben. Sie hat sich schnell bei uns eingelebt und ist in kürzester Zeit zum
    Liebling der ganzen Nachbarschaft geworden.
    Wir erzählen natürlich allen interessierten Leuten, wo wir diesen tollen Hund gefunden haben und empfehlen Sie gerne weiter.
    Kommen Sie gut mit allen Zwei- und Vierbeinern ins neue Jahr!
    Martina Welslau

  • Verena Feuser (Mittwoch, 11. Dezember 2013 13:50)

    Hallo Frau Bayer,

    für unsere logopädische Praxis waren wir auf der Suche nach dem geeigneten Hund (Therapiehundausbildung). Wir haben schon sehr viel Erfahrung mit Tierschutzhunden und wußten, für eine solche Aufgabe
    muss es diesmal ein Welpe sein. Durch Zufall erhielten wir die Nachricht, dass Sie, Frau Bayer eine Hündin und acht Welpen aufgenommen haben.
    Wir konnten dann auch schnell einen Termin finden und brachten zu diesem eine Hundetrainerin mit, die uns bei der Auswahl des geeigneten Welpen mit der richtigen "Energie" helfen sollte. Wie zu
    erwarten war, als 8 Welpen gemeinsam mit Ihrer Hundemutter auf uns "los stürmten":..... einfach toll, einfach süß, ein ganz besonderer Moment.
    Wir erhielten von Ihnen "alle Zeit der Welt" um "unsere Wahl" treffen zu können.
    Und dann war es endlich soweit: Nach einem nochmaligen Besuch trafen wir uns zum letzten tierärztlichen Check in der Tierarztpraxis und konnten einen vollkommen fitten kleinen Kerl in sein neues
    Zuhause mitnehmen.
    Schon der erste Tag war einfach klasse. Lennox (Spitzname Lenny) bereitete uns eine vollkommen ruhige Fahrt nach Hause. Hier angekommen nahm er seine neue Heimat ruhig und sicher "in Besitz". Seine
    Hundebox wurde sogleich inspiziert und für toll empfunden. Wir haben ihm, eine für seine Verhältnisse "riesige" Plüschtierbulldogge zum "Schutz" an die Seite gestellt. Diese eignet sich jetzt
    hervorragend zum toben und kuscheln.
    Für uns und Lennox war klar, dass seine lange Ausbildung bereits in der ersten Minute beginnen muss. Nun, hier die ersten Dinge, die Lennox gleich am ersten Tag bereitwillig lernte (heute ist er
    genau eine Woche bei uns)
    "Sitz", für ihn überhaupt kein Problem
    "Futterritual"= geduldig abwarten, bis ihm sein Futter zugeteilt wird, ebenso kein Problem,
    "Stubenrein", Lennox meldet sich, in dem er auf die Tür zusteuert (dann muss man allerdings schnell sein)
    Mein "Rudelführer" betritt zuerst die Wohnung: Lennox geht eine Stufe zurück und wartet geduldig auf seine Einladung nach zu kommen.
    Nach einer eintägigen Annäherung an seine Leine, laufen wir nun täglich, ohne irgendein Problem unsere immer größer werdende Runde.

    Liebe Frau Bayer, wir danken Ihnen sehr für diesen wunderbaren Welpen. So wie er ist, haben Sie in der Zeit der ersten Prägung wirklich alles richtig gemacht. Wir hoffen wirklich sehr, dass auch die
    anderen "Geschwister" schnell ein schönes neues zu Hause finden werden. Denn wir sind sicher, wir haben in Lennox nicht die große Ausnahme, sondern die absolute Regel aus diesem Wurf gefunden.
    Ich füge noch ein paar erste Bilder bei, die unseren kleinen Schatz in den ersten Tagen zeigen. Natürlich werden wir Sie regelmäßig mit Bilder und Berichten auf dem Laufenden halten, damit Sie auch
    ein bißchen mit ihm angeben können
    Liebe Grüsse aus Marthel
    Monika Feuser

  • Peter, Dagmar und Mandy (Mittwoch, 04. Dezember 2013 17:19)

    6 1/2 Jahre ist Mandy jetzt schon bei uns.
    Und unsere kleine Prinzessin ist eine Traumlady.
    Wir haben nie vergessen mit wie viel Hingabe sich Frau Bayern den Tieren widmet.
    Mandy und wir wünschen dem Tierschutz Münstereifel und allen lieben tierlieben Menschen eine schöne Vorweihnachtszeit, ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein glückliches 2014.
    [img]http://up.picr.de/16654769tp.jpg[/img]

  • Johanna Ottens (Freitag, 01. November 2013 01:00)

    Hallo Gisela,
    ich vermisse Amy auf der Homepage, ist sie vielleicht gestorben??
    Liebe Grüße und Alles Gute,
    Johanna.

  • Susanne Walther (Montag, 14. Oktober 2013 14:31)

    Liebe Frau Bayer,

    seit knapp einer Woche haben wir unser liebes Kätzchen "Kitty" und sind total begeistert von ihr. Sie ist so lieb und verschmust und hat sich in kürzester Zeit eingelebt. Sie hat auch gleich das
    Katzenklo benutzt und den Kratzbaum und bei uns noch keine Schäden angerichtet. Wir spielen und schmusen gerne mit ihr und denken schon daran, bald noch ein zweites Kätzchen aufzunehmen.
    Nochmals danke für die gute und freundliche Vermittlung!

  • Helmut Reetz (Mittwoch, 25. September 2013 18:26)

    Hallo Frau Bayer

    ich wollte Ihnen mitteilen das die Raya sich ganz toll gemacht hat ,sie
    ist nach einem Tag schon Stubenrein,geht schon ganz toll an der Leine
    und mit unserer Katze versteht sie sich gut für mich ist
    sie ein guter Freund geworden.

    Nochmals vielen Dank für die Vermittlung Helmut Reetz und Familie

  • Eugen Schneider/Marina Wilhelm (Freitag, 26. Juli 2013 16:45)

    Hallo Frau Bayer.Vor ca. 1 Monat haben wir 2 getigerte weibliche Kätzchen (die von Herrn Lauscher versorgt wurden) bekommen. Die 2 Süßen haben sich nach wenigen Tagen prima eingefunden bei uns.Die
    beiden spielen immer noch sehr viel miteinander,auch wir amüsieren uns mit ihnen. Sie essen sehr gut und viel und gehen auch viel aufs Klo.Momentan ist es sehr warm und sie ruhen sich öfters aus.
    Geimpft haben wir beide Katzen bereits.Ach und die kleinen Bäuche werden immer größer;-).
    Liebe Grüße aus Gerolstein

  • Mareike Thelen (Sonntag, 21. Juli 2013 23:09)

    Liebe Frau Bayer,

    heute war Badetag für Fratz, in fast wieder trocken hat sich ein hübsches Portrait-Photo ergeben, falls Sie ihn nach mehreren Jahren mal wieder sehen möchten. :)

    Das denkt vielleicht jeder, der mit Tieren lebt, aber Fratz ist der beste Hund der Welt. Er genießt wie immer sein Rudel und sein Revier und kommt mit drei Beinen weiterhin wunderbar klar.

    Er verdankt Ihnen sehr viel. Und wir noch viel mehr, nämlich ihn. Von Herzen danke und alles Liebe,

    Familie Thelen

  • Paul Stanitzek (Sonntag, 02. Juni 2013 15:38)

    Liebe Frau Bayer, nun nach ein paar Tagen möchte ich nun auch einen Beitrag hier hinterlasen. Wir haben von Ihnen zwei Katzenbrüder :-) aufgenommen und sind sehr glücklich mit den Tieren. Sie werden
    jeden Tag ein klein wenig zutraulicher und wir freuen uns auf das Nachhause kommen :-)
    Gern werden wir weiteren Kontakt zu Ihnen halten und versuchen, Sie auch zu unterstützen.
    Besonders freue ich mich darüber, dass unser Verein DsN "Deutschland sagt nein zu Tiermorden" ihren Verein, den Tierschutzverein Bad Münstereifel unterstützen möchten und ihn in unsere Juniaktion
    (1€-Aktion) genommen haben.

    Ich freue mich auf ein Wiedersehen und verleibe mit lieben Grüßen, Paul Stanitzek

  • Burkhard (Sonntag, 19. Mai 2013 08:22)

    Ein Schöns Pfingstwochenende aus Karnickelhausen.
    25 + Grad soll es Heute werden.
    Ihr habt ne´ tolle Webseite. Gruß von den Silberseen

  • Jasmin Lamberty (Samstag, 23. März 2013 17:42)

    Hallo Gisela!

    Danke für deine Beratung heute. Ich hoffe zwei deiner Katzen finden ein neues ZuHause...

    Der Tag, an dem ich meine zwei Kater bei dir geholt habe, war einer der Besten in meinem Leben. Die Beiden geben mir so viel Glück!!! Daher würde ich auch nie zum Züchter oder so gehen, da ich finde
    man sollte den Tieren auch was Gutes zurück geben und niemanden fördern, der nur dazu beiträgt die Welt mit Heimatlosen Tieren zu überziehen...

    Du leistest so wichtige uns schwere Arbeit! Danke dafür!!!

    Ich hoffe deine Tierchen finden alle bald ein Gutes Zuhause!

    Viele liebe Grüße

    Jasmin

  • Johanna Ottens (Freitag, 01. März 2013 00:58)

    Herzlichen Glückwunsch Gisela, mit das "neue" Katzenhaus, und mit Auslauf, ein super Verbesserung!
    LG, Johanna.

  • Sonja Dombrowe (Montag, 11. Februar 2013 10:42)

    Hallo Fr. Bayer,
    vielen herzlichen Dank für die tolle Vermittlung. Der kleine Schatz hat sich schon super eingelebt und spielt und tollt, als hätte er schon immer hier gelebt, obwohl er erst seit knapp zwei Tagen
    hier ist. Wir sind sehr, sehr glücklich und wünschen Ihnen viel Kraft und Erfolg für Ihre schwierige Tätigkeit und hoffen, dass Sie noch viele Tiere vermitteln. Liebe Grüße aus Köln.

  • Johanna Ottens (Dienstag, 16. Oktober 2012 16:20)

    Hallo,
    ich habe meine 3 Stimmen an Tierschutz Münstereifel gegeben.
    Macht alle mit und stimm auch schnell für T-M.
    Liebe Grüße,
    Johanna & Yan & Kelly.

  • Maria u.Gonthard Freyer (Donnerstag, 04. Oktober 2012 12:15)

    Liebe Frau Bayer, nun ist Pussy (jezt Lucy) schon ein halbes Jahr bei uns und wir haben uns sehr gut aneinander gewöhnt.
    Lucy hat noch etwas Schwierigkeiten mit Hündinnen, was wir aber mit viel Liebe, Gelassenheit und z.T. auch professioneller Hilfe in den Griff kriegen.
    Sie ist ein liebes,total verschmustes und witziges Herzchen, das wir nicht mehr missen möchten.
    Bei allen, die uns wegen Lucy ansprechen, machen
    wir auf Sie und Ihre Arbeit aufmerksam. Wir hoffen, dass Sie noch viele Tiere vermitteln können. Das haben Sie verdient bei Ihrer aufopferungsvollen Tätigkeit.
    Die Tiere geben uns unsere Zuwendung tausendfach zurück! Liebe Grüsse

  • Tanja Lucht und Arno Bück (Montag, 24. September 2012 11:49)

    Hallo Fr. Bayer,
    vielen Dank, dass Sie auch privat zu vermittelnde Hunde auf Ihrer Seite vorstellen. Nur so konnten wir den absolut großartigen Filou bei uns aufnehmen. Er versteht sich super mit unserer 10jährigen
    Cockerdame, sowie mit den beiden Katzen und Schwiegereltern. Wir können nichts Negatives über ihn sagen und finden es um so unglaublicher, dass ein solch liebes und ALTES Tier seine ihm so vertraute
    Umgebung, seinen Hundekumpel und Menschen, aus welchen Gründen auch immer, verlassen musste.
    Sei es aus finanziellen, familiären oder anderen Gründen, ich/wir würden es nie übers Herz bringen können. Schließlich geht
    man doch eine Verpflichtung ein, wenn man sich dazu entschließt ein Tier anzuschaffen...und das mit allen Konsequenzen! Wir werden jedenfalls unser Bestes geben, ihm die letzen Jahre so angenehm wie
    möglich zu machen.
    Gestern waren wir z.B. 5km im Wald unterwegs, danach waren die Hunde zwar platt, aber glücklich ;)
    Filou ist trotz seine 12 Jahre ein echts Powerpaket und "fast" nicht müde zu kriegen!
    So, genug geschrieben, die Arbeit ruft.

    Nette Grüße von allen Zwei- und Vierbeinern aus unserem Hause!

    Tanja Lucht & Arno Bück

  • Margret und Franz Strömer (Samstag, 22. September 2012 11:45)

    Liebe Frau Bayer,

    seit fast einem Jahr haben wir Snoopy nun, der nach der Trennung von seiner geliebten Familie in Ihrem Tierheim gelandet war, weil seine Menschen ihn nicht mehr weiter halten konnten.
    Nach anfänglichen Anpassungsproblemen in der neuen Umgebung hat er sich nach und nach gut ein-gelebt und fühlt sich nun als Haushaltsmitglied.
    Er ist bei Verwandten, Bekannten und in der Nachbarschaft durch sein lebhaftes, freundliches und umgängliches Wesen sehr beliebt und kommt auch mit anderen Tieren gut zurecht.
    Wir freuen uns sehr, daß wir diesen lebhaften, neugierigen und lieben Hund bei Ihnen bekommen konnten.
    Wir würden auch jederzeit wieder einen Hund bei Ihnen holen, weil wir sehen konnten, daß alle Tiere gut untergebracht sind und aufopfernd betreut und versorgt werden. Zur Zeit haben wir aber
    Snoopy.
    Wir ünschen Ihnen sehr, daß Sie gute Vermittlungserfolge haben und die nötige Geduld bei den neuen Hundebesitzern vorfinden werden.
    Für Ihre schwere Aufgabe wünschen wir Ihnen viel Kraft, Durchhaltevermögen und Erfolg und verbleiben mit

    herzlichsten Grüßen

    Margret und Franz Strömer

  • Birgit Schreiner (Dienstag, 26. Juni 2012 17:50)

    Hallo Frau Bayer!
    Ich wollte mich nach langer Zeit mal wieder melden. Tinka ist nun schon 5 Jahre bei uns. Sie ist und bleibt unsere Schatzimaus. Natürlich beharrt sie auf ihre Position als Prinzessin und das soll sie
    auch gerne. Seit diesem Frühling findet sie Fahrrad fahren und neben dem Fahrrad laufen Super. Ich bekomme sie erst in ihr Körbchen, wenn sie wirklich Müde ist. Liebe Grüße auch an Anja!!! Wir sehen
    uns bald mal wieder.

  • geno (Mittwoch, 09. Mai 2012 20:33)

    hallo tierfreunde,
    durch zufall bin ich auf eurer seite gelandet und will kurz einen gruss hinterlassen. die menschen in den städten wissen gar nicht was sie alle versäumen, ein leben ohne tiere und natur. ich bin
    schon 2005 ausgestiegen und habe meinem leben einen neuen sinn gegeben. seit jahren suche ich gleichgesinnte als betreiber/mieter für ein refugio (zuflucht für tiere) hier in andalusien (ohne
    erfolg). ich wünsche auch und euren tieren weiterhin glück und gesundheit. besucht mal mein refugio: genoland.wordpress.com
    liebe grüsse von hier
    geno

  • Peter, Dagmar und Mandy Krahe (Dienstag, 20. März 2012 17:13)

    Hallo Frau Bayer

    Heute vor 5 Jahren ist Mandy bei uns eingezogen. Wir waren sehr traurig, da wir unsere Penny,unser so sehr gelibtes Kleines Münsterländer Mädchen nach fast 15 Jahren gehen lassen mussten.
    Durch Zufall sind wir auf ihren Tierschutz gestossen und sie haben mir von einem kleinen Dackelchen erzählt, was nur lieb ist und wir uns da auch keine Gedanken wegen unserer zum Teil noch sehr
    kleinen Enkelkinder machen müssten.
    Und was soll ich sagen. Unsere Mandy hat unsere Herzen im Sturm erobert. Sie hat es geschafft, uns zu trösten und ist unser grösster Schatz.
    Sie hat 3 Monte bei ihnen verbracht, und das war ein riesen grosses Glück für unseren Schatz. Sie geben den Tieren ein zu Hause, sie müssen nicht draussen in Zwingern leben und in ihrem riesengrossen
    Herzen haben alle Platz.
    Wir wollen uns auch auf diesem Weg noch mal bei Ihnen bedanken für alles, was Sie für unsere Mandy und all die unendlich vielen Tiere getan haben und tun.
    Mandy ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Wir lieben diesen wundervollen Hund und bekommen von ihr alles und noch viel mehr zurück.
    Wir sind mit Mandy in einem Dackelforum, der Trollburg und sollte das jemand, der einen Dackel hat lesen, vielleicht schaut es mal vorbei.

    Liebe Grüsse

    Peter, Dagmar und Mandy

 

 

 

 

 

1. Hilfe beim Hund

anklicken bitte

Hier finden Sie uns:

Tierschutz Münstereifel e.V.
Hardtbrücke 4
53902 Bad Münstereifel

 

Telefon: 02257-952727

 

Handy: 0163 6416048

 

Frau Frau Bayer ist zur Zeit viel unterweg und oft nicht per Email zu erreichen. Bitte nutzen Sie das Telefon. Sollte sie nicht im Haus sein , bitten wir sie auf den Anrufbeantworter zu sprechen, sie ruft zurück.

Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit !

Email: info@tierschutz-muenstereifel.de

Unser Spendenkonto:
Tierschutz Münstereifel e.V.
Kreissparkasse Euskirchen

IBAN:

DE07 3825 0110 0001 5505 32

BIC :  WELADED1EUS

via Paypal an:

Tierschutzverein-muenstereifel@gmx.de

 

 

Mitglied werden? - Sie wünschen Kontakt?

Sie wollen Mitglied bei uns werden? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular für weitere Infos oder laden Sie unser Anmeldeformular herunter. Wir freuen uns auf Sie!

Mitgliedsantrag
Mitgliedsantrag.pdf
PDF-Dokument [62.4 KB]

Wir suchen dringend ehrenamtliche Helfer und Pflegestellen für aufgenommene Tiere bis zu deren Vermittlung! 

Aktualisiert:  23.02.17

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierschutz Münstereifel e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.